Freitag, 21. September 2018
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lienz - Dolomitenstraße 5 - 9900 Lienz - 04852/68000 - NOTRUF: 122

14.06.2018 - Technischer Einsatz

Einsatzart:                        Technischer Einsatz - Ölbinden

Datum/Zeit:                      14.06.2018 / 22:33 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:      KDO, ASF, GGF, Last

Eingesetzte Kräfte:            20 Mann / 4 Fahrzeuge

Einsatzleiter FF-Lienz:        OBI Hans-Jürgen SAIGER

Weitere Kräfte:                 Polizei Lienz

Eine Ölspur über mehrere Kilometer durch das Ortsgebiet von Lienz, verursachte einen Einsatz für die Feuerwehr Lienz. Von der Liebherr-Kreuzung der B100 entlang, über die Dolomitenstraße, den Laurinweg, vorbei an der Brauerei bis nach Leisach reichte die Verunreinigung. Aus diesem Grunde wurde umgehend unser ASF mit dem Ölbindemittelstreugerät, welches unser Kamerad Lukas Muigg konstruierte bzw. baute, ausgerüstet, um über diese lange Strecke das Ölbindemittel auszubringen. Parallel dazu wurde das ausgetretene Betriebsmittel auf den Kreuzungen Laurinweg/B100 sowie auf der Dolomitenkreuzung vom GGF gebunden. In Summe wurde eine Ölspur auf einer Länge von knapp 3,5km gebunden und die betroffenen Bereiche von uns mittels Warnschildern abgesichert.
Nach rund 1 Stunde konnte der bereits 3. Einsatz an diesem Tag erfolgreich abgeschlossen werden und wir sind wieder ins Gerätehaus eingerückt.