Freitag, 03. Dezember 2021
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lienz - Dolomitenstraße 5 - 9900 Lienz - 04852/68000 - NOTRUF: 122

14.07.2021 - Messgeräteschulung

 Bereits seit 2019 besteht in ganz Tirol ein neues Messgerätekonzept, wo ebenso in Osttirol bei drei unterschiedlichen Feuerwehren Messgeräteequipment für den Gefahrguteinsatz beheimatet ist. Um für den Ernstfall perfekt gerüstet zu sein, finden periodische Schulungen zum Thema Gefahrgut, mit allen Stützpunkten aus Osttirol statt, um ein gemeinsames Verständnis für Messwerte, für Einsatztaktiken und über das Verhalten von Messgeräten zu erhalten. Am 14.07.2021 konnte neben den Vertretern der Osttiroler Feuerwehrstützpunkte, auch ein Experte der Exekutive, welcher als Gefahrstoffkundiges Organ (GKO) gilt, sein Wissen über Gefahrguteinsätze und Möglichkeiten von unterschiedlichen Messverfahren an die Kameraden der Feuerwehren bei einer solchen periodischen Schulung weitergeben. Neben einer einführenden Präsentation zu den Grundlagen des Gefahrstoffeinsatzes, konnte bei dieser Messgeräteschulung anschließend bei einem praktischen Experimentalvortrag das Wissen zu den jeweiligen Stoffen vertieft werden. Um im Einsatzfall bestmöglich gerüstet zu sein, wurden abschließend mehrere Praxisstationen durchgeführt. Ein Dank gilt allen teilnehmenden Mitgliedern, sowie dem Vertreter der Polizei für den interessanten Austausch, sowie den organisationsübergreifenden Schulterschluss zum Schutz der Osttiroler Bevölkerung im Bereich des Gefahrstoffwesens.