Donnerstag, 29. Februar 2024

Dolomitenstraße 5 - Notruf: 122

24.05.2019 - Schwerer Verkehsrunfall

Am Freitag, 24.05.19, wurden wir kurz vor 22:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Dolomitenkreuzung im Stadtgebiet alarmiert. Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und ist, nachdem es mehrere Schaltschränke von Tiwag, Straßenbeleuchtung und von einem Mobilfunkanbieter gerammt hat, an einem Gartenzaun hängen geblieben. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Schon kurz nach der Alarmierung sind einige Kameraden, die sich im Gerätehaus befunden haben, zur nur ca. 150m vom Gerätehaus entfernten Unfallstelle ausgerückt. Innerhalb kürzester Zeit waren wir mit 4 Fahrzeugen und 35 Mann vor Ort und es ist eine zügige Rettung in Abstimmung mit dem Notarzt des Roten Kreuzes angelaufen.

Nach umfangreichen Aufäumarbeiten konnten wir nach etwas mehr als 1 Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken.

Weiters im Einsatz:
Rotes Kreuz mit 3 Fahrzeugen und Einsatzleiter
Polizei Lienz mit mehreren Streifen
Baubezirksamt Lienz
Tiwag